Heiko Trapp

Hallo, ich bin Heiko Trapp, ein gebürtiger Bad Schwalbacher.
Von den 1960er Jahren bis heute habe ich die jüngere Geschichte Bad Schwalbachs selbst miterlebt, vom Kurort mit vielen privaten Fremdenzimmern für Kurgäste (mit „fließend Warm- und Kaltwasser“ und Familienanschluss), über die Jahre mit florierenden Kurkliniken und allabendlichem Highlife, dem anschließenden Sterben der Kur, bis hin zum Großereignis Landesgartenschau.

Waren in der Vergangenheit eher Selbstmitleid und abwertende Aussagen über Bad Schwalbach der Regelfall, so hat sich dies mit der Landesgartenschau massiv verändert.
Je näher die LGS kam, desto mehr verstummten die Stimmen der LGS-Gegner, und desto mehr Bad Schwalbacher Bürger wollten ihren Beitrag dazu leisten, die Veranstaltung erfolgreich werden und Bad Schalbach insgesamt positiv dastehen zu lassen – und das ist uns auch gelungen.
So viel Engagement und eine solche Begeisterung von Bad Schwalbachern? Eigentlich unmöglich und doch wahr geworden!
Mittlerweile entdecken immer mehr die Schönheiten und Potenziale unseres Heimatorts und des gesamten Untertaunus, finden Menschen zusammen, kommen tolle Zukunftsideen auf, kurzum, es herrscht Aufbruchstimmung.
Ich freue mich darauf, im „Bad Schwalbach – Das Läuft“ Team unsere Zukunft nun aktiv mitzugestalten.
Kommen Sie doch auch dazu und machen Sie mit, der beste Einstieg ist der Stammtisch.